ÜBER JANE E. MENNING

Schriftstellerin seit 2016, geb. 1982 in Deutschland. Heute #berlinbased. Liebt Filme (Alien-Reihe, Stirb Langsam-Reihe, Schlaflos in Seattle, Constantine) und Serien (Friends, The Good Wife, Moonlighting, Sex and the City), schwarze Katzen, richtig guten Rotwein, Kochen, Joggen, Schreiben, Australien, das Meer, Kaffee & Tee, das Universum und den Mond.

 

Folge Jane auf Facebook, Instagram und Amazon

»Meer der Kälte« – Band 1 der Buchreihe »Der Mond auf ihren Schultern«

Zehn Kinder werden in der ersten internationalen Mondbasis genetisch verändert und als Superhelden mit unterschiedlichen Kräften geboren. Einige von ihnen wachsen dort auf, andere kehren wieder zur Erde zurück.

Im Fokus der Reihe steht der Stärkste von ihnen: Shane O’Neill. Im ersten Band holt Shane Emma, die vor 12 Jahren zur Erde zurückgekehrt ist, in die Gruppe zurück – und somit in sein Leben, das ohne sie für ihn nur wenig wert ist. Doch das hat seinen Preis – für alle.

Band 1 »Meer der Kälte«: Ab Dezember 2019 als Taschenbuch und E-Book erhältlich.

“Wie viele andere auch, wollte ich seit meiner Jugend Schriftstellerin werden. Ich begann unter meinem richtigen Namen im Bereich der Selbsthilfe, Gesundheit und Medizin. Schließlich war es Zeit, mich dem zu widmen, was noch immer in mir schlummerte: Fiction. Als riesiger Sigourney Weaver-, Ridley Scott- und Alien-Fan stand fest, dass es Sci-Fi sein musste. Aber es sollte noch Romance mit rein und das am besten verpackt in eine gute Story, die New Adults und Superhelden beinhaltete. Weil ich so dem Mond verfallen bin, dachte ich mir 2018 die Geschichte der Mondgeborenen aus. So entstand “Der Mond auf ihren Schultern” rund um den Hauptcharakter Shane O’Neill. Ich wollte einen männlichen Protagonisten, weil es schon so viele weibliche in der Gegenwartsliteratur gibt. Und meistens sind alle jungen Männer darin Bad Boys, die erst einmal geheilt werden müssen von ihrer schlechten Vergangenheit. Aber es gibt wichtigere Hürden im Leben als die, nicht gewollt zu werden.

Das Pronomen “ihren” im Titel gilt im Übrigen der gesamten Gruppe, nicht nur Emma.

Jane E. Menning, 2019

Fun Facts & Unwichtiges über Janes Leben

P.I.P.S.

ist der Spitzname ihrer kleinen kaffeeschwarzen Katze, die sie unbedingt verewigen wollte.

Obsession

Jane ist besessen vom Mond: Zur Not steht sie auch um
4 Uhr früh auf, um ihn zu sehen und zu fotografieren.

Jobs & Co.

Jane war 10 Jahre in der Bildung als Trainerin und Conceptioner tätig.

Veröffentlichung

Jane hat Band 1 vor der Veröffentlichung 14 Mal gelesen – und 4 weitere Male von anderen Personen.

Klischee

Es war als Kind ihr Traum, allein in einem Haus am Meer  zu schreiben. Heute schreibt sie am liebsten in einem Café.

Entscheidungen

Shanes Aussehen, das Cover sowie Aufmachung des Buches ließ Jane ihre Freunde entscheiden.

Food

Jane kann nicht leben ohne vietnamesisches Essen, aber ohne Schokolade geht.

Inspiration

… weil immer alle fragen: Ja, Jane hat wirklich eine Muse.