Für TestleserInnen & BuchbloggerInnen

Du hast einen Buchblog, bist bookstagrammer oder stellst auf anderen Social Media Plattforms Bücher von Indiautoren vor? Du bist daran interessiert, TestleserIn für zukünftige Bände der Buchreihe “Der Mond auf ihren Schultern” zu werden?

Fantastisch! Dann schreib mir am besten gleich eine E-Mail an books(at)janemenning.com (bitte die Klammern durch das @-Zeichen ersetzen), mit ein paar Worten über dich und deine Leselust, wie und wo (Social Plattform) sie sich äußert und in welchen Genres du dich am liebsten verlierst. Erzähl mir auch, ob du am liebsten Good Boy- oder Bad Boy-Stories magst, du eher ein Fan von Postern oder Postkarten bist … du Liebesszenen und Romance gern hast und vielleicht sogar ein Marvel/DC-Fan bist … Sag mir auch, wie viel Zeit du brauchst, um ein Buch zu lesen (circa 400-500 Seiten) und ob du lieber ein Taschenbuch oder E-Book bevorzugst.

Dann kann ich dein Buchpaket schnell und einfach zusammenstellen.

Ein paar Mindestvoraussetzungen gibt es

BuchbloggerInnen/BookstagrammerInnen:

Du benötigst mindestens einen Buchblog oder Bookstagrammer-Account in D-A-CH mit mindestens 400 Followern und veröffentlichst regelmäßig Buchempfehlungen aus der Young Adult, New Adult, Sci-fi oder Romance bzw. Romantasy-Ecke.

Du bist bereit, einen Post mit hübschem Bild des Buches und wahlweise langer oder kurzer, aber aussagekräftiger und ehrlicher Meinung in den nächsten 2-3 Wochen nach Erhalt des Buches dort zu hinterlassen.

TestleserInnen:

Du benötigst als Lesezeitraum nicht länger als 3 Wochen, traust dir zu, sowohl Logikfehler als auch individuelle Leserwünsche zu äußern sowie sprachliche Holpersteine anzumerken – statt nur “Ja, war total toll”-Meinungen? 🙂

Da ich erst wieder für Band 2 nach Testlesern suche, solltest du unbedingt Band 1 kennen, da Band 2 auf dem ersten aufbaut und Vorwissen benötigt, um die Story zu verstehen. Und natürlich sollte dir der 1. Teil gefallen haben …

Für beide gilt: Ihr solltet keine Probleme mit Liebesszenen (nicht explizit, aber ich erwähne es trotzdem) und/oder Schwierigkeiten mit der Ich- Erzählperspektive haben. Zwar gibt es ab Buch 2 auch Kapitel, in denen aus der dritten Person geschrieben wird, aber es bleibt stellenweise.  

Klingt alles prima für dich? Dann schreib mir am besten gleich eine E-Mail mit allen Infos, die ich brauche (Name, Adresse, Blog/IG-Account bzw. Social Media Profil, Alter und bevorzugtes Genre (ist toll für mich zu wissen, um meine Zielgruppen mit ihren ganz eigenen Ansprüchen abzustecken und besser kennenzulernen):
Ich freue mich sehr über jede/n TestleserIn und BuchbloggerIn!